Candypoints sammeln

Süße Pillen

So kurieren Sie liebenswerte Hypochonder und Nervtöter

Kopf hoch! Und andere süße „Pillen“ gegen Herzschmerz und Morgenmuffel-Allüren.

Berliner Forschern ist es gelungen, Pillen gegen Liebeskummer und typisch mentale Beschwerden zu entwickeln. Endlich wissen wir: Niemand muss ewig als Morgenmuffel sein Dasein fristen. Und selbst gegen Lampenfieber und nervöses Herzklopfen gibt es gute Rezepte: Überaus amüsant geschriebene Ratgeber und fein abgestimmte Wirkstoffe (z.B. Fruchtgummi, Kaugummi, Pfefferminz, Traubenzucker, Schokolade, Cassis-Bonbon, Lakritz, Orangen-Bonbons)  unterstützen das Gesunden ungemein.

Drei Mal täglich eingenommen, versprechen süße Liebeskummerpillen, die übrigens im Look echter Medizin daherkommen, wahre Wunder. Als Gag und aufmunterndes Geschenk sind sie überall willkommen.

Facebook Twitter Mr. Wong delicio.us Mehr ...